Jens Prüss
Unterschrift von Jens Prüss

Aktuelles




Das neue Buch von Jens Prüss

Das vogelfreie Fliegen – eine Auswahl


Jens Prüss

Insgesamt ein sehr gelungener Überblick über Dein Schaffen.
Beim Lesen des Maiwald-Porträts hatte ich Pippi in die Augen. Chapeau!

A.J. Weigoni, Autor


Jens Prüss zählt zu den beachtenswertesten Publizisten des Rheinlands. Als politisch engagierter Journalist und zeitweiliger Leiter des Literaturbüros NW erweist er sich als Gesellschafts-
kritiker in der Tradition Heinrich Heines. Zugleich ist Der Kabarettist mit dem Löwensenf, Theaterautor, und ein stilsicherer Prosaist. Seine Sprache umfaßt ein breites stilistisches Spektrum und wirkt dabei besonders in Humor und Ironie stets überaus erfrischend und souverän, auch die Verbindung von rheinischen Schauplätzen mit einem universellem Gehalt ist vollauf gelungen. Das vogelfreie Fliegen ist eine sinnfällig zusammengestellte Auswahl, die ein guter Einstieg in das Werk dieses vielseitigen Autors ist. Zwischen 1991 und 2018 nimmt er uns gleichsam mit auf eine Zeitreise. Prüss beeindruckt in seiner Fabulierlust vor allem mit Texten, denen man die feine Feile anmerkt. Ihm gelingt mit dieser Compilation die überzeugende literarische Spiegelung einer Gesellschaft im Umbruch.

Matthias Hagedorn, Lektor, Essayist



zur Leseprobe